OGGS und „Schule von acht bis eins“

Die Michaelschule wird als Offene Ganztagsgrundschule (OGGS) geführt, die den Zeitraum von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr umfasst. Die Kinder können nach Antragstellung durch die Eltern an den vielfältigen nachmittäglichen Angeboten und Aktionen, an dem Mittagessen und der Hausaufgabenbetreuung teilnehmen. Die Teilnahme erfolgt im Sinne einer verlässlichen, kontinuierlichen Arbeit täglich bis 16:30 Uhr, mindestens aber bis 15:00 Uhr.

Zudem existiert an unserer Schule das Betreuungsangebot „Schule von acht bis eins“, was auch als Verlässliche Schulzeit bezeichnet wird. Es umfasst den Zeitraum von 7:30 Uhr – 13:00 Uhr, in Ausnahmefällen auch bis 13:30 Uhr.

Die OGGS, das Lehrerkollegium und außerschulische Partner arbeiten zum Wohle der Kinder intensiv zusammen.

Die Anträge und weitere Informationen erhalten Sie im Sekretariat unserer Schule.

 

Das Team der OGGS

OGGS

 

Name Ausbildung/Zuständigkeiten
Beiermann, Astrid Erziehungswissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik, Soziologin MA
Bruchmann, Jutta Diätassistentin, Küche
Choczko, Charlott staatlich anerkannte Erzieherin, Elternkursleiterin, Hausaufgaben
Helmig, Angelika stellvertretende Leitung, staatlich anerkannte Erzieherin, Praxisanleitung, Praktikanten, Betreuung
Krause, Brigitte Diplom-Sozialpädagogin, Betreuung
Kuhlenbeck, Annette Diplom-Sozialpädagogin, Hausaufgaben, Musik-AG
Pott, Gitta pädagogische Betreuungskraft, Hausaufgabenförderung, Betreuung
Röhm, Renate staatlich anerkannte Erzieherin, Kinderspieltherapeutin, Fachkraft für Kinderschutz, Elternkursleiterin, Leitung der Hausaufgabenförderung
Schulte, Christiane Grundschullehrerin, Fachkraft für Kinderschutz, Hausaufgaben