Vom 30.01. bis zum 03.02.2023 werden alle Kinder der Michaelschule im Rahmen einer Projektwoche zu dem Thema „Kinderrechte“ viel Neues lernen und erschaffen. Wir freuen uns schon auf die nächste Woche!

Ausflug der Erstklässler zu Robbie Robbe

Am Dienstag, den 20.12. war es endlich soweit – die Erstklässler machten sich auf den Weg zum Spieleparadies am Hertha-See. Alle waren sehr aufgeregt und freuten sich riesig, als sie endlich dort ankamen.

Das gesamte Spieleparadies wurde nur für uns geöffnet, sodass alle Kinder den ganzen Vormittag spielen und toben konnten.

Besonders die Trampoline, der „Kinder fressende Wal“, das Bällebad und die Rutschen begeisterten die Kinder sehr.

Am Ende des Tages meinte ein Kind sogar: „Das war der schönste Tag meines Lebens.“

Na wenn das nicht ein wunderbarer Jahresabschluss war 🙂

Der Nikolaus zu Besuch

Am Morgen des 6. Dezember kamen viele Kinder aufgeregt in die Schule. Endlich war er da, der Nikolaustag.  In der ersten Stunde trafen sich dann über 80 aufgeregte Erstklässler zur Nikolausfeier im Forum.

Dort wurde dann ein ganz besonderer Gast begrüßt: der Nikolaus.


Gemeinsam sangen die Kinder und trugen dem Nikolaus schöne Gedichte vor.

Er lobte die Kinder und hatte sogar für jeden ein kleines Geschenk im Klassenraum hinterlassen. Darüber freuten sich alle Kinder sehr.

Danke lieber Nikolaus!

Basteltag 2022

Am 25. November war es endlich wieder soweit und der alljährliche Basteltag stand an. Alle Kinder der Michaelschule bastelten, klebten und prickelten den ganzen Vormittag, um die ganze Schule weihnachtlich schmücken zu können. Nun hüllen funkelnde Sterne, glitzernde Schneemänner und sogar Rentiere die Michaelschule in einen weihnachtlichen Glanz. Ein schöner Tag für alle.

Vielen Dank an alle Eltern, die fleißig mitgeholfen haben.

Weihnachtspäckchen für Kinder in Rumänien

Auch in diesem Jahr waren die Kinder der Michaelschule wieder fleißig und haben im Rahmen der alljährlichen Weihnachtspaketaktion Pakete für die Menschen in Satu Mare gepackt. Diese Pakete treten bald ihre knapp 1600 Kilometer lange Reise an, um den Familien, Kindern und alten Menschen, die in Satu Mare von der Caritas betreut werden, ein schönes Weihnachtsfest zu bescheren. Dabei konnten die Kinder sogar ein wenig rumänisch lernen und verzierten die Pakete mit einigen rumänischen Weihnachtsgrüßen – Crăciun fericit.

Ein tolles Projekt, das ermöglichen und zeigen soll, wie schön es ist, Menschen in Not zu unterstützen und ihnen eine Freude zu bereiten – getreu dem Motto: Offene Augen – Offene Hände.

Die Erstklässler in der Stadtbücherei

Im November machten sich die Erstklässler auf den Weg zur Stadtbücherei in Ibbenbüren. Dort hörten die Kinder eine Lesung zu dem Buch „Pippilothek“, lernten, wie man Bücher ausleiht und hatten natürlich viel Zeit zum Stöbern, Lesen und Kennenlernen der Bücherei. Jedes Kind durfte am Ende ein eigenes Buch ausleihen und bekam einen eigenen Büchereiausweis. Das war ein toller besonderer Ausflug!

Sicher im Straßenverkehr

Wie in jedem Jahr stand für die ersten Klassen der Michaelschule ein besonderes Training auf dem Programm: „Sicheres Verhalten im Straßenverkehr“ mit der Verkehrspolizistin Frau Lindmeyer. Nacheinander machten sich die Klassen des 1. Schuljahres auf den Weg zur Ampelanlage an der Schlickelder Straße und lernten vor Ort, wie sie sicher die Straße überqueren und auf welche Gefahrenpunkte sie achtgeben sollten. Alle Kinder trugen dabei eine leuchtend gelbe Warnweste, um im Straßenverkehr auf sich aufmerksam zu machen.

Eine wichtige Aktion, um für die kommende, dunkle Jahreszeit gewappnet zu sein und mit der Spende der leuchtend gelben Westen gesehen zu werden.

1,2 oder 3…mit der Michaelschule

„1,2 oder 3“  hieß es am 17.09.2022 auf dem Sportgelände in Püsselbüren. 

Auch die Michaelschule hatte ein Team zusammengestellt, das sich den schwierigen Fragen des Moderators stellte.

Die erste Runde gewann das Team souverän und hatte sich damit für das Finale qualifiziert.

Nur ganz knapp verfehlten die Kinder den Sieg und mussten sich in der Masterfrage geschlagen geben. 

Mit dem zweiten Platz konnten sie einen tollen Preis für die Schule gewinnen: ein Besuch für alle Kinder im Aaseebad.

Einschulung 2022

Am Donnerstag, den 11. August 2022 durften die neuen Erstklässler endlich das erste Mal in die Schule gehen.

Alle starteten gemeinsam mit einem festlichen Gottesdienst in der Michaelkirche, den die Kinder der zweiten Klassen mit Liedern und kleinen Geschichten gestalteten. Sie erzählten ihren neuen Mitschülern von „dem kleinen Wir“ und was dieses ganz besondere „WIR-Gefühl“ für den Zusammenhalt an der Michaelschule bedeutet. Anschließend gab es eine tolle Feier in der Turnhalle. Dort sangen und rappten die Kinder des 4. Jahrganges Willkommenslieder für die Schulneulinge und die Turn-AG zeigte ihr akrobatisches Können.

Danach konnten die Kinder der Drachen-, Fledermaus-, Fuchs- und Schildkrötenklasse gut gelaunt in ihre erste Schulstunde starten.

Das war ein aufregender erster Schultag!

Michaelschule beim Bezirksfinale „Turnen“

Am 21.06. kam endlich auch wieder eine Turnmannschaft der Michaelschule zum Einsatz. Das Turn-Team der Michaelschule nahm am Bezirksfinale der „Westfalen YoungStars“ in Münster teil. Bei diesem Wettkampf besteht eine Mannschaft aus sechs Jungen und sechs Mädchen, die bei acht turnerischen Übungen gemeinsam Punkte sammeln müssen. Bestnoten ohne Abzüge erreichte die Mannschaft beim Springen über den Bock und dem Schräghandstand. An den Tauen erreichten fast alle Kinder die 4-Meter Marke und auch die Übungen am Boden, am Reck, beim Balancieren und Synchronturnen waren sicher. 

Die Michaelschule belegte trotz einer sehr kurzen Vorbereitungszeit einen hervorragenden 6. Platz.