Schulpsychologische Beratungsstelle

Sei es Kummer bei den Hausaufgaben, Sorge über die Leistungen Ihres Kindes oder Stress und Überforderung im Schulalltag: Die Schulpsychologische Beratungsstelle des Kreises Steinfurt kann Ihnen und Ihrer Familie beratend zur Seite stehen und Sie individuell unterstützen.

Eine Schulpsychologische Beratung orientiert sich an den individuellen Ausgangssituationen der ratsuchenden SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen etc.. Die Beratung soll die Selbstverantwortung sowie Selbstregulationskräfte der Kinder, der Familie und der Schule unterstützen, indem die Beteiligten ihre Sichtweisen klären, verschiedene Lösungsideen entwerfen und Absprachen treffen, was zu tun ist.

Wichtig:

Vertraulichkeit: Die Beratungsinhalte unterliegen der Schweigepflicht.

Freiwilligkeit: Schulpsychologische Beratung ist für Ratsuchende grundsätzlich freiwillig.

Neutralität: Die Beratung erfolgt neutral und unabhängig, orientiert sich am Wohle des Kindes.

Kostenfreiheit: Die Leistungen sind für alle Beteiligten kostenfrei.

Kontakt:
Schulpsychologische Beratungsstelle Kreis Steinfurt
Landrat-Schultz-Str. 1 in 49545 Tecklenburg
Telefon: 02551 69-1579
Fax: 02551 69-1507
E-Mail: rsb@kreis-steinfurt.de

Die Beratungsstelle ist von montags bis donnerstags in der Zeit von 8:15 Uhr bis 16:00 Uhr und freitags von 8:15 Uhr bis 13:00 Uhr telefonisch besetzt (02551 691579).

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.kreis-steinfurt.de/schulberatungsstelle