Basteltag 2022

Am 25. November war es endlich wieder soweit und der alljährliche Basteltag stand an. Alle Kinder der Michaelschule bastelten, klebten und prickelten den ganzen Vormittag, um die ganze Schule weihnachtlich schmücken zu können. Nun hüllen funkelnde Sterne, glitzernde Schneemänner und sogar Rentiere die Michaelschule in einen weihnachtlichen Glanz. Ein schöner Tag für alle.

Vielen Dank an alle Eltern, die fleißig mitgeholfen haben.

Weihnachtspäckchen für Kinder in Rumänien

Auch in diesem Jahr waren die Kinder der Michaelschule wieder fleißig und haben im Rahmen der alljährlichen Weihnachtspaketaktion Pakete für die Menschen in Satu Mare gepackt. Diese Pakete treten bald ihre knapp 1600 Kilometer lange Reise an, um den Familien, Kindern und alten Menschen, die in Satu Mare von der Caritas betreut werden, ein schönes Weihnachtsfest zu bescheren. Dabei konnten die Kinder sogar ein wenig rumänisch lernen und verzierten die Pakete mit einigen rumänischen Weihnachtsgrüßen – Crăciun fericit.

Ein tolles Projekt, das ermöglichen und zeigen soll, wie schön es ist, Menschen in Not zu unterstützen und ihnen eine Freude zu bereiten – getreu dem Motto: Offene Augen – Offene Hände.

Die Erstklässler in der Stadtbücherei

Im November machten sich die Erstklässler auf den Weg zur Stadtbücherei in Ibbenbüren. Dort hörten die Kinder eine Lesung zu dem Buch „Pippilothek“, lernten, wie man Bücher ausleiht und hatten natürlich viel Zeit zum Stöbern, Lesen und Kennenlernen der Bücherei. Jedes Kind durfte am Ende ein eigenes Buch ausleihen und bekam einen eigenen Büchereiausweis. Das war ein toller besonderer Ausflug!

Sicher im Straßenverkehr

Wie in jedem Jahr stand für die ersten Klassen der Michaelschule ein besonderes Training auf dem Programm: „Sicheres Verhalten im Straßenverkehr“ mit der Verkehrspolizistin Frau Lindmeyer. Nacheinander machten sich die Klassen des 1. Schuljahres auf den Weg zur Ampelanlage an der Schlickelder Straße und lernten vor Ort, wie sie sicher die Straße überqueren und auf welche Gefahrenpunkte sie achtgeben sollten. Alle Kinder trugen dabei eine leuchtend gelbe Warnweste, um im Straßenverkehr auf sich aufmerksam zu machen.

Eine wichtige Aktion, um für die kommende, dunkle Jahreszeit gewappnet zu sein und mit der Spende der leuchtend gelben Westen gesehen zu werden.

1,2 oder 3…mit der Michaelschule

„1,2 oder 3“  hieß es am 17.09.2022 auf dem Sportgelände in Püsselbüren. 

Auch die Michaelschule hatte ein Team zusammengestellt, das sich den schwierigen Fragen des Moderators stellte.

Die erste Runde gewann das Team souverän und hatte sich damit für das Finale qualifiziert.

Nur ganz knapp verfehlten die Kinder den Sieg und mussten sich in der Masterfrage geschlagen geben. 

Mit dem zweiten Platz konnten sie einen tollen Preis für die Schule gewinnen: ein Besuch für alle Kinder im Aaseebad.

Einschulung 2022

Am Donnerstag, den 11. August 2022 durften die neuen Erstklässler endlich das erste Mal in die Schule gehen.

Alle starteten gemeinsam mit einem festlichen Gottesdienst in der Michaelkirche, den die Kinder der zweiten Klassen mit Liedern und kleinen Geschichten gestalteten. Sie erzählten ihren neuen Mitschülern von „dem kleinen Wir“ und was dieses ganz besondere „WIR-Gefühl“ für den Zusammenhalt an der Michaelschule bedeutet. Anschließend gab es eine tolle Feier in der Turnhalle. Dort sangen und rappten die Kinder des 4. Jahrganges Willkommenslieder für die Schulneulinge und die Turn-AG zeigte ihr akrobatisches Können.

Danach konnten die Kinder der Drachen-, Fledermaus-, Fuchs- und Schildkrötenklasse gut gelaunt in ihre erste Schulstunde starten.

Das war ein aufregender erster Schultag!

Michaelschule beim Bezirksfinale „Turnen“

Am 21.06. kam endlich auch wieder eine Turnmannschaft der Michaelschule zum Einsatz. Das Turn-Team der Michaelschule nahm am Bezirksfinale der „Westfalen YoungStars“ in Münster teil. Bei diesem Wettkampf besteht eine Mannschaft aus sechs Jungen und sechs Mädchen, die bei acht turnerischen Übungen gemeinsam Punkte sammeln müssen. Bestnoten ohne Abzüge erreichte die Mannschaft beim Springen über den Bock und dem Schräghandstand. An den Tauen erreichten fast alle Kinder die 4-Meter Marke und auch die Übungen am Boden, am Reck, beim Balancieren und Synchronturnen waren sicher. 

Die Michaelschule belegte trotz einer sehr kurzen Vorbereitungszeit einen hervorragenden 6. Platz. 

Unser Sportfest 2022

Am 20. Juni war es endlich wieder soweit – zum ersten Mal seit 3 Jahren fand das Sportfest der Michaelschule wieder statt. In den vorhergehenden Wochen hatten alle Kinder im Sportunterricht fleißig dafür trainiert. 

Bei bestem Wetter starteten am Montag die Wettkämpfe der Jahrgänge 3 und 4. Nach der gemeinsamen Aufwärmung gingen alle Klassen an die verschiedenen Sportfest- und Bundesjugendspielstationen. Klassenurkunden konnte in den Disziplinen wie Froschsprung, Hindernisstaffel und dem Medizinballstoß erreicht werden.


Der Tag endete mit einer Bonbonstaffel und der Siegerehrung. Bei der Siegerehrung bekamen die Klassen Urkunden für ihre sportlichen Gemeinschafts- und Einzelleistungen!  

Drei Mädchen konnten so viele Punkte erzielen, dass sie für ihre besonderen Leistungen eine Ehrenurkunde bekamen.

Am Dienstag, 21. Juni waren die Kinder der Klassen 1 und 2 an der Reihe. Das Wetter zeigte sich auch an diesem Tag in Bestform und nach der gemeinsamen Aufwärmung gingen alle Klassen an die verschiedenen Sportfeststationen. Alle Kinder mussten ihr Können an 7 verschiedenen Stationen wie z.B. Zonenweitsprung, Flatterball oder Sackhüpfen unter Beweis stellen. Am Ende des Tages wurde auch hier bei den Bonbonstaffeln noch einmal alles gegeben.

Aber eins hatten die beiden Tage gemeinsam: Viel Freude und Spaß an der Bewegung!

Herzlichen Dank an dieser Stelle für die tatkräftigen Helfer, ohne die unsere Sportfeste nicht hätten stattfinden können!

Grundschulsportfest 2022

Am 24. Mai hatte das lange Warten endlich ein Ende – das Grundschulsportfest fand erstmals seit 3 Jahren wieder statt. Die Michaelschule nahm mit einer Leichtathletik – Mannschaft am Sportfest teil. Hier mussten 12 Schüler*innen ihr Können in einem leichtathletischen Fünfkampf unter Beweis stellen. 6 Jungen und 6 Mädchen mussten den Medizinballstoßen, einen 5-minütigen Ausdauerlauf, 50m Sprint, Weitsprung und den Heulerwurf absolvieren. Am Ende des Wettkampfes liefen alle Schulen bei einer Hürdenstaffel gegeneinander.

Die Ergebnisse des Michaelschule-Teams waren Platz 11 im Fünfkampf und Platz 4 im Hürdenstaffellauf.

Unser Schulfest 2022 Michaelschule in Bewegung – let’s move

Am Freitag, den 20. Mai war es endlich wieder so weit. Unser Schulfest mit dem Thema „Michaelschule in Bewegung – let’s move“ startete.

Wegen des gemeldeten Unwetters war von Beginn an Flexibilität gefragt und unser Schulfest begann eine halbe Stunde eher und konnte leider nicht wie geplant bis 18 Uhr stattfinden. Dies tat der Stimmung und auch der Beteiligung allerdings keinen Abbruch – im Gegenteil. So kamen unglaublich viele Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern und nahmen an den verschiedenen Aktionen teil, die sich jede Klasse und auch die OGGS für das Fest überlegt hatten. 

Mit einem gemeinsamen Flashmob startete das Fest und spätestens da war jedem klar, dass man an dem heutigen Tag ins Schwitzen gerät. Danach ging es mit dem Spielepass um den Hals gehängt los. Neben Wettrennen mit Kettcar und Schubkarren, konnte man beim Breakdance und beim Hufeisen werfen sein Glück versuchen oder riesige Türme aus Eierkartons bauen. Sogar ein großer Reitparcours mit echten Hindernissen konnte man mit den zahmen Pferden der Michaelschule durchlaufen.

Bei dem ganzen Sport durften natürlich Pizza, Pommes, Kuchen, Kaffee und Vieles mehr als Stärkung nicht fehlen. 

Ein besonderer Dank gilt dem Förderverein und natürlich allen anderen, die uns bei dem Schulfest tatkräftig unterstützt haben.

Das war ein wirklich tolles Schulfest mit Spiel, Spaß und Bewegung und hat dem einen oder anderen vielleicht sogar etwas Muskelkater beschert.